Menü

Wahnsinn hat ein Ende

27.06.2017

Zu Ferienstart: Sprit heuer billiger

Noch nie war die Reise in den Sommerurlaub mit dem eigenen Auto so günstig wie heuer.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Jahrelang begann die Fahrt in den Sommerurlaub mit einem Preis-Schock an den Tankstellen. Bis heuer! Dank des derzeitigen Überangebots an Öl am Weltmarkt sinken bei uns seit Wochen schon die Spritpreise. Höhepunkt gestern Vormittag: An gleich 214 Tankstellen im ganzen Land kostete der Liter Diesel unter 1 Euro! Auch den Liter Super gab es gestern bereits vereinzelt um weniger als 1,07 Euro!

Spritpreis-Vergleich lohnt sich. Wie eine Erhebung des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) jetzt zeigt, sieht es bei unseren Nachbarländern dagegen aktuell ganz anders aus. In Italien zahlt man für eine Tankfüllung (50 Liter) aktuell 67,50 Euro und damit um 14 Euro mehr als in Österreich. Auch in Slowenien, Deutschland oder der Slowakei müssen Autofahrer tiefer in die Tasche greifen.

Der VCÖ rät darüber hinaus: Wer die Motorbremse nutzt, vorausschauend fährt und rasch in einen höheren Gang schaltet, kann das ­Urlaubsbudget zusätzlich schonen.

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen