Menü

Überraschung

17.01.2017

Bei Energydrinks: Red Bull stürzt ab

Die bisher unschlagbare Trendmarke verliert Platz 1 in den Verkaufscharts.

Überraschung: Bei Energydrinks: Red Bull stürzt ab © Getty Images

Spannendes Salzburger Duell: 2008 schickte Spar seinen S-Budget Energydrink gegen die bis dahin ungeschlagene Trendmarke Red Bull ins Rennen, und der Ausgang ist eindeutig: Im Vorjahr verkaufte Spar 45,7 Mio. Dosen der S-Budget Energydrinks und damit fast doppelt so viele wie von Red Bull. Die S-Budget Energydrinks seien der klare Gegenentwurf zum etablierten Markenartikel, definiert Spar-Chef Gerhard Drexel die Strategie hinter dem Erfolg. "Wir bieten hier ein kultiges Produkt für preissensible Kunden." Die S-Budget Dose kostet 49 Cent, Red Bull 1,49 Euro.
 

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

<