Menü

Aber Name bleibt

12.06.2017

Völlig neues Rezept bei Coke zero

In Österreich soll künftig ein starker Fokus auf die "gesunde Coke" gelegt werden.

Aber Name bleibt: Völlig neues Rezept bei Coke zero © Coca Cola Österreich

Der Aufschrei unter den Fans war groß: . Jetzt beruhigt man aber bei Coca-Cola Österreich, es habe sich nur um ein Missverständnis gehandelt. In einigen Ländern wird nicht nur die Formel, sondern auch der Name geändert. In Österreich bleibt der Name aber gleich.

Bei Coca-Cola No Sugar - in einigen Märkten als Coca-Cola zero sugar bekannt – handelt es sich um eine neue Rezeptur, die weltweit eingeführt wird. Das neue Coke zero kommt dem Geschmack des klassischen Coca-Cola näher denn je, obwohl es keinen Zucker enthält. Coca-Cola No Sugar wurde erstmals im Jahr 2016 eingeführt und wird 2017 in weitere Märkte gebracht. In Österreich wurde die neue Formulierung von Coca-Cola zero im März 2017 eingeführt. Der Name des Erfolgsprodukts wurde in Österreich nicht verändert.

Begleitet wird der Relaunch von einer starken Kampagne, bei der sich auch Coca-Cola Testimonial David Alaba im TV-Spot vom neuem Coca-Cola-zero-Geschmack überzeugt. Darüber hinaus werden heuer insgesamt 1,5 Millionen Produktproben in ganz Österreich verteilt.

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen